ÖVV Marathon – und Langstrecken – Cup 2017

Auch 2017 wird der Marathon- und Langstrecken-Cup angeboten.

Gegenüber 2016 gibt es keine Änderung in den Bedingungen:

Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde mit der tatsächlichen Anzahl der absolvierenden Marathonveranstaltungen und einen Pin.
Ab der 5. absolvierten Wanderung wird der Teilnehmer im „Wanderer“ und im Internet auf „www.oevv-wandern.at“ bekannt gegeben.

Wie bei allen IVV-Veranstaltungen gibt es keine Sollzeiten (ungezwungenes Wandern).

Die Ausweiskarte für den Marathon- und Langstrecken-Cup 2017 kostet € 8,-.

Der Marathon- und Langstrecken-Cup ist bei jeder ÖVV-Veranstaltung sowie in unserer Geschäftsstelle erhältlich.

Die Kriterien:

Gewertet werden alle genehmigten Marathon- und Langstreckenveranstaltungen in Österreich (inkl. Permanente Marathons), sowie 3 beliebige Marathons im Ausland (jeweils ein Mal). Der Marathon- und Langstreckencup ist auf ein Kalenderjahr bezogen. Die erfolgreiche Teilnahme wird mittels IVV-Wertungsstempel im Ausweis bestätigt.

Der Ausweis ist an die ÖVV-Geschäftsstelle, A-4600 Wels, Kuhnstraße 16, bis Jahresende einzusenden.