3. Wander- und Nordic Walking Weltmeisterschaft, 
22. - 24. September 2005
Saalbach Hinterglemm (Sbg.)


Norwegen im Wander-Goldfieber -

Hjertelig gratulasjon!

 

Die Gruppen- und Einzel-Weltmeister bei der dritten Wander- und Nordic Walking Weltmeisterschaft in Saalbach Hinterglemm kommen aus Norwegen.
 

 Rund 1000 Teilnehmer aus 11 Nationen schnürten bei traumhaftem Herbstwetter die Wanderschuhe und marschierten los. Zu absolvieren galten der anspruchsvolle WM Marathon mit 42 Kilometern, die Glemmtal Wanderung mit 20 Kilometern mit traumhaftem Panorama, die moderate Promenadenwanderung mit 8 Kilometern oder die Talschluss- und Schattbergrunde mit je 10 Kilometern.

      

Der norwegische Wanderverein Horten Marsjklubb mit 300 Vereinsmitgliedern war mit rund 83 Paar strammen Wander-Wadeln stark bei der Weltmeisterschaft vertreten. Mit insgesamt 4.037 erwanderten Kilometern konnten sie sich gegen die Titelverteidiger aus dem Vorjahr, die australischen Koala Wanderers, durchsetzen. Erstmalig bei der Wander WM und schon am Siegertreppchen: Der Wanderverein SRC Marché Cernay aus Frankreich. Die besten österreichische Vereine rangieren auf Platz fünf: Wanderverein Großweichselbach aus St. Leonhard am Forst (NÖ) und die Wanderkameraden Wien.

Bei der Einzelwertung gab es ein Glemmtaler Heimspiel bei der Jugend: wie in den letzten beiden Jahren gingen auch diesmal die ersten drei Ränge an Saalbach Hinterglemm – Erstplatzierter ist der 15-jährige Michael Kröll, ex equo auf dem zweiten Platz die Brüder Fabian und Simon Krejci (13 und 11 Jahre).

Wanderweltmeisterin in diesem Jahr wurde die Norwegerin Berny Harjo aus Oslo mit 130 erwanderten Kilometern, dahinter ex equo der Norweger Torstein Peterson und der Österreicher Martin Walser aus Ischgl mit je 120 Kilometern.

Erstmals gab es in diesem Jahr auch einen Teilnehmer aus Japan, der allerdings nicht für eine exotische Sensation im Ergebnis sorgen konnte.

Nach drei Jahren erfolgreich und verletzungsfrei durchgeführter Wander Weltmeisterschaft startet Saalbach Hinterglemm gemeinsam mit dem ÖVV im kommenden Winter eine neue Veranstaltung: die 1. internationalen Winterspiele vom 23.-25. März 2006!

Edith Danzer, TVB Saalbach Hinterglemm
Fotos: Marianne Ziehlinger (4), TVB Saalbach Hinterglemm (1)

 

Ergebnisse:

 

Gruppen Weltmeister

1. Horten Marsjklubb – Norwegen

2. Koala Wanderers – Australien

3. SRC Marché Cernay – Frankreich

4. Wanderfreunde Oberviechtach – Deutschland

5. Wanderverein Großweichselbach – Österreich
5. Wanderkameraden Wien
– Österreich

 

Einzelweltmeister Jugend

1. Michael Kröll – Saalbach Hinterglemm - Österreich
2. Simon und Fabian Krejci – Saalbach Hinterglemm - Österreich
4. Vanessa Kraus – Wanderfreunde Oberviechtach – Deutschland

 

Einzelweltmeister

1. Berny Harjo – Oslo – Norwegen
2. Torstein Peterson – Norwegen
2. Martin Walser – Ischgl – Österreich
4. Anna und Christian Lasczkovits – Eisenstadt – Österreich