Franz Kirchweger ist ab sofort Geschäftsführender ÖVV-Präsident

Aus beruflichen Gründen ist es Robert Walzer in den nächsten Monaten nicht möglich, die Aufgaben des Präsidenten des Österreichischen Volkssportverbandes wahrzunehmen.

Lt. § 20 der Geschäftsordnung des ÖVV bleibt er aber weiterhin ÖVV-Präsident.

Seine Aufgaben übernimmt bis zur Neuwahl 2010 der bisherige Vizepräsident des Österreichischen Volkssportverbandes Franz Kirchweger als geschäftsführender ÖVV-Präsident.

Er wird unterstützt von den weiteren gewählten Präsidiumsmitgliedern Konrad Teni, Gerhard Schlatter, Walter Ziehlinger und dem Geschäftsführer des ÖVV Rudolf Bräuml.

Die Neuwahl des ÖVV-Präsidiums ist bei der nächsten Delegiertenversammlung am Samstag, 17. April 2010 im Dorfsaal in Tauplitz, Bez. Liezen, Stmk.

ÖVV-Präsidium