WanderJuwele Österreich

Weltkulturerbe Hallstatt

Viele bezeichnen Hallstatt als den schönsten Ort der Welt, der an einem See liegt. Hallstatt im oberösterreichischen Salzkammergut, stand am Donnerstag, 7. Juni 2007, dem Fronleichnamstag, im Mittelpunkt der geführten Wanderung „WanderJuwele Österreichs“.

Bei strahlendem Sonnenschein kamen mehr als 200 Wanderer zum Start beim Bahnhof Steeg–Gosau.

 

Die erste, die schnellere Gruppe startete um 8:45 Uhr. Wanderführer waren die Mitglieder des ÖVV-Präsidiums. Die Strecke führte entlang des Ostufer-Wanderweges, der in seiner vollen Länge von 45,5 km als „Salzkammerweg“ rund um den Hohen Sarstein führt. Wir wanderten nicht so weit. Die erste Etappe endete nach 8 km bei der Bahn- und Schiffsstation Hallstatt.
Von hier aus bestand die Möglichkeit, mit der Bahn zurück nach Steeg-Gosau zu fahren. 

Wer die zweite Variante (16 km) wählte, überquerte per Schiff den See, um in den historischen Ort Hallstatt, zu gelangen. Dem Ort wurde im Dezember 1997 die Auszeichnung „Weltkulturerbe“ verliehen. Hier hatten die Teilnehmer die Möglichkeit, an der Fronleichnamsprozession teilzunehmen oder Sehenswürdigkeiten zu besichtigen: den Marktplatz mit Bauwerken aus Gotik und Barock, die Dreifaltigkeitssäule, die spätgotische Pfarrkirche Mariae Himmelfahrt (12 Jhdt.), die Filialkirche zum hl. Michael und nicht zu vergessen den Karner mit dem Beinhaus. 610 Schädel sind bemalt und mit Namen, Geburts- und Sterbedatum beschriftet.

Pünktlich um 13:30 Uhr ging es vom Treffpunkt der Schiffanlegestelle Hallstatt-Markt weiter. Um den Soleleitungsweg zu erreichen, mussten gleich zu Beginn über 300 Stufen bewältigt werden. Weiter ging es den Bergrücken entlang, wo wir einen herrlichen Ausblick auf die umliegende Bergwelt und den Hallstättersee genießen konnten. Nach ca. zwei Stunden gemütlicher Wanderung erreichten wir unser Ziel, den Gasthof „Steegwirt“, bei dem es nicht nur den IVV-Wertungsstempel gab, sondern auch das „Hallstatt-Bier“ angeboten wurde.

Für alle Wanderteilnehmer war der 7. Juni sicher ein unvergesslicher Tag.

Das ÖVV-Präsidium dankt den österreichischen und deutschen Wanderfreunden für die Teilnahme an der geführten Wanderung „WanderJuwele Österreichs 2007“.

Gerhard Schlatter
ÖVV-Schriftführer

Ausschreibung


ÖVV-Geschäftsstelle, Kuhnstraße 16, 4600 Wels | (07242) 41 2 40 | info@oevv-wandern.at