8. Wander-Weltmeisterschaft, 
23. - 25. September 2010
Abtenau (Szbg.)


Wanderweltmeister aus Wien

Beim IVV-Wandern gibt es keine Sieger und keine Verlierer. Trotzdem wollen viele Wanderer Weltmeister werden. Schon zum 8. Mal fand 2010 eine Wanderweltmeisterschaft des Österreichischen Volkssportverbandes statt. Ausgetragen wurde sie im Bundesland Salzburg in Abtenau. Mehr als 900 Wanderer aus 18 Ländern wanderten drei Tage lang mit. Viele von Ihnen waren aber über eine ganze Woche im Lammertal.

Die gut markierten Wanderstrecken waren 5, 6, 7, 9, 10, 14, 19, 23 und 42 Kilometer lang. Am Freitag wurde bei herrlichem Sonnenschein auf der Postalm gewandert. Die für Samstag geplante Marathon-Strecke musste auf Grund der geänderten Wettersituation umgeplant werden. Bei der Siegerehrung am Samstag auf dem Marktplatz wurden die besten Leistungen bekannt gegeben: Wanderweltmeister 2010 wurden die Wanderkameraden Wien mit 3.710 km. Den zweiten Platz erzielten die VLAAMSE Wandelfederatie aus Belgien mit 3.237 km. Die Wanderfreunde aus Rappottenstein, Niederösterreich wurden mit 3.072 km Dritter. Die besten Einzelleistungen: Karin Reiter aus Österreich (124 km) und Jozef Stuyfs aus Belgien (181 km).

Die nächste Wanderweltmeisterschaft findet vom 22. bis 24. September 2011 in Innsbruck-Igls statt.

 

Die 10 Gruppen-WanderWeltmeister 2010:

1. Pokal: Hr. Bundespräsident Dr. Heinz Fischer
Wanderkameraden Wien                        3.710 km

2. Pokal: Hr. Bundesminister Alois Stöger
VLAAMSE Wandelfederatie v.z.w.           3.237 km

3. Pokal: Hr. Staatssekretär Dr. Josef Obermayr
Wanderfreunde Rappottenstein              3.072 km

4. Pokal: Hr. Bundesminister Rudolf Hundsdorfer
Wandergruppe Besen-Hex Tiefenbach     2.602 km

5. Pokal: Hr. Bundesminister Dr. Michael Spindelegger
Les Cigognes d´Alsace                         2.350 km

6.  Pokal: Hr. Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner
Wanderverein Groß-Weichselbach          2.317 km

7.  Pokal: Hr. Bundesminister Mag. Norbert Darabos
Koala Wanderer International                2.200 km

8.  Pokal: Fr. Staatssekretär Christine Marek
Wander- und Radwanderverein Peppi`s Hütt`n Steinabrückl 1.331 km

9.  Pokal: Fr. Bundesminister Doris Bures
Europajugend Gleisdorf                         1.302 km

10.  Buch: Sepp Friedhuber „Berge Afrikas“
Wanderfreunde TSV Oberviechtach        1.126 km

11.  Wanderbewegung Magdeburg             901 km

12.  Drustvo Pohodniki Triglav Nova           861 km

 

 

Die besten Einzelleistungen:

FRAUEN

1.         Karin Reiter, 3911 Rappottenstein, 124 km
               Pokal: Hr. Vizekanzler Dr. Josef Pröll

2.         Gertraud Lebsinger, 3071 Böheimkirchen, 111 km
                Pokal: Hr. Staatssekretär Dr. Reinhold Lopatka

3.         Erna Kornherr, 3333 Böhlerwerk, 104 km
               Pokal: ÖVP-Landtagsclub, Fr. Gerlinde Rogatsch

4.         M. Louise Adriaenssen, B-2310 Rijkevorsel, 103 km

5.         Sylvia Morjan, 4053 Haid, 101 km

MÄNNER

1.         Jozef Stuyfs, B-2290 Vorselaar, 181 km
                Pokal: Hr. Bundeskanzler Werner Faymann

2.         Alois Schmitter, CH-Oberrickenbach, 167 km
                Pokal: Hr. LHStellvertreter Mag. David Brenner

3.         Helmut Reiter, 3911 Rappottenstein, 137 km   
                Pokal: Fr. Landesrat Doraja Eberle

4.         Michael Gerber, D-66578 Schiffweiler, 136 km

5.         Franz Haider, 4371-Dimbach, 133 km

 

Bildershow

  

Gewinnerliste der Verlosung  Ausschreibung 

                   Walter Ziehlinger